Unsere Konzerte 2014

Zu einem sommerlichen Programm mit Musik des barocken Europas lädt das Ensemble con diletto am Sonntag, 7. September 2014 um 17:00 Uhr in die Friedenskirche Freiburg-Oberau, sowie am Sonntag, 14. September 2014 in die Johanneskirche Villingen, Uhrzeit siehe unten.

Namensgebend ist unter dem Namen Vivaldis in Paris veröffentlichte Sonate, die aber als Imitat aus der Feder von Nicolas Chedeville stammt. Die Sonate ist ein Dokument gegenseitigen Austausches der lokal sehr unterschiedlichen Barockstile - man könnte auch sagen, sie ist ein kunstvolles Plagiat. Dieser Austausch findet seinen Höhepunkt sicherlich im Werk von Johann Sebastian Bach, der auf geniale Weise französische, italienische und deutsche Traditionen vereinte. So darf natürlich Bach nicht fehlen und es erklingt zum Abschluss des Konzerts sein A-Dur-Cembalokonzert, ein Meisterwerk, in dem sich italienische Konzertstrukturen sowie französische Ornamentik wiederfinden.

Des weiteren stehen auf dem Programm: Vivaldis Flötenkonzert „Il Gardellino“, sowie verschieden besetzte Trio- und Solosonaten.

Das Ensemble con diletto entstand aus einer Gruppe von Freiburger Studenten, die sich unter anderem aus der Evangelischen Studentenkantorei kennen. Das Vergnügen des gemeinsamen Musizierens steht dabei ebenso im Mittelpunkt wie genaue Probenarbeit und künstlerische Gestaltung. In den letzten Wochen haben die sieben Musikerinnen und Musiker dieses Konzertprogramm erarbeitet und freuen sich darauf, das Publikum an ihrer Musizierfreude teilhaben zu lassen.

Termine